Hirschbirnensaft, Familie Pöltl

(0 Bewertungen)
Fam. Pöltl

Sauber, kletzig und frisch – der preisgekrönte Durstlöscher aus der steirischen Birne

Nicht nur zur kalten Jause, sondern auch zu Rindfleisch- und Wildgerichten herrlich erfrischend 

Menge:
Art. Nr. 1193
mehr anzeigen
1,40 €
Inhalt: 0.33 l (€ 4,25 / 1 l)
Inkl. Mwst. zzgl. Versand

Produktbeschreibung Hirschbirnensaft, Familie Pöltl

 

Wir haben die schmackhafte Hirschbirne für Sie auf sortentypischen Hochglanz gebracht und dürfen uns darüber freuen, dass unser Hirschbirn-Saft mit "Gold in steirischer Landesbewertung" ausgezeichnet wurde. Darauf sind wir freilich stolz, schon, weil wir wissen, dass die Hirschbirn nur durch ein spezielles Know-How ihr typisch harmonisches Aroma entfalten kann.

 

Kulinarischer Tipp

 

Mit Leitungs- oder Mineralwasser gespritzt ist der Hirschbirnensaft bei Erwachsenen wie Kindern als hervorragender Durstlöscher beliebt. Wir empfehlen Ihnen unseren Hirschbirnensaft nicht nur zur deftigen Brettljause, sondern auch zu Rindfleisch- und Wildgerichten, da der Geschmack der Birne mit dunklem Fleisch besonders gut harmoniert.

 


 

Zutaten/Inhaltsstoffe hochwertiger Direktsaft aus der Hirschbirne
Charakteristik vollmundig und fruchtig; harmonische Zucker-Säure-Struktur; feine Karamellnote
Lagerung dunkel und kühl; 2 Wochen Mindesthaltbarkeit
Alkohol keiner
Allergene keine
Passt zu kalter Jause, Rindfleisch und Wildgerichten

 


 

 

Wer „Hirschbirne“ sagt, meint „Pöllau“!

 

Manche behaupten ja, die Hirschbirne sei mit Napoleons Truppen aus Frankreich zu uns gekommen, aber, mit Verlaub, nicht alles, was Genuss ist, kommt aus Frankreich. Vielmehr stammt der Sämling der saftigen Birne ursprünglich aus dem Herzen Österreichs, genauer, aus der heutigen Genussregion Pöllau.

Damit wir aus der Frucht einen Saft gewinnen, der nicht nur ein wunderbarer Durstlöscher, sondern auch ein einmaliges Genuss-Erlebnis ist, greifen wir auf jahrelange Erfahrung zurück und stecken höchste Sorgfalt in die Pflege unserer Streuobstwiesen, die Auslese und zu guter Letzt in die Saftgewinnung selbst.

 

"Bist g’sund, bleibst schen ..."

 

Was die Hirschbirne so einzigartig macht, ist die Tatsache, dass sie einen hohen Zuckergehalt, aber nur wenig Gerbsäure hat, wodurch sie zum perfekten Energielieferanten wird. Der Pöllauer Hirschbirne spricht man außerdem eine cholesterinsenkende Wirkung nebst hohem Ballaststoffanteil zu – ein steirisches „Kraftpaket“ also, das Sie sowohl kulinarisch verwöhnt, als auch gesund und munter in Ihren Alltag gehen lässt.

 

 


 

Über den Produzenten

 

Die Familie Pöltl produziert für ihren Gütesiegel-Bauernladen in Pöllau neben Hirschbirn-Produkten auch Brot aus dem Holzofen, Selchfleisch, Aufstriche und Wurstwaren. Die Familie wurde mit dem "Landessieg für den Hirschbirnenbrand" und drei Mal mit einer "Auszeichnung der Bauernladen-Genusspakete" geehrt und erhielt das Qualitätsgütesiegel „4 Blumen“.

 


 

Über die Pöllauer Hirschbirne g.U.

 

ZUSATZ-INFO

Produzent: Familie Pöltl
Region: Naturpark Pöllauer Tal